ZETCON überwacht die grundhafte Erneuerung der Autobahn A5 in Baden- Württemberg

In der Ingenieurgemeinschaft BUE A5 St. Leon-Rot mit Harrer übernehmen die ZETCON Ingenieure die Bauüberwachung und Bauoberleitung für die Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen, sowie die Sicherheits- und Gesundheitskoordination beim Ausbau der A5.

Auf einer Länge von fast 7 Kilometern wird die alte Betonfahrbahn entfernt und durch einen neuen Fahrbahnbelag ersetzt. Drei Autobahnbrücken werden im Zuge des Ausbaus verbreitert und erneuert, zusätzlich wird eine Lärmschutzwand bei St. Leon-Rot durch eine längere und höhere ersetzt. Dabei kommt beim Abbruch das Quasco Zertrümmerungsverfahren mittels Resonanz zum Einsatz.

Das Projekt endet voraussichtlich im Herbst 2021.

zurück zur Übersicht

Diese Website verwendet Cookies und verarbeitet Zugriffs- sowie ggf. personenbezogene Daten. Die Nutzung nach DSGVO bedarf ausdrücklich Ihrer Zustimmung!