Neckartalbrücke in Heilbronn offiziell eröffnet – Großprojekt Verfügbarkeitsmodell A6

Am 01. April wurde der Neubau der 1,3 km langen Neckartalbrücke nach einer Bauzeit von ca. 2 Jahren für den Verkehr freigegeben. Die Baumaßnahme ist Teil des Projektes „Verfügbarkeitsmodell BAB A6 AS Wiesloch/Rauenberg – AK Weinsberg“ zum sechsstreifigen Ausbau von Teilstücken der Autobahn A6.

Die ZETCON Ingenieure sind in diesem Projekt mit der Bauüberwachung und Planprüfung beauftragt. Auf einer Strecke von 47 km wird die A 6 von der Projektgesellschaft ViA6West ausgebaut und über 30 Jahre betrieben und erhalten. In Teilabschnitten von ca. 25 Kilometern wird die Autobahn von zwei auf drei Fahrstreifen je Fahrtrichtung unter laufendem Verkehrsbetrieb erweitert. Im April sind sowohl der Neckartalübergang, als auch der 5. Bauabschnitt für den Verkehr freigegeben worden.

Die Fertigstellung des Gesamtprojektes erfolgt im Sommer 2022.

zurück zur Übersicht

Diese Website verwendet Cookies und verarbeitet Zugriffs- sowie ggf. personenbezogene Daten. Die Nutzung nach DSGVO bedarf ausdrücklich Ihrer Zustimmung!