Verlässliche Informationen über den Zustand der Bausubstanz

Das Gesetz der Zeit lässt auch Bauwerke altern. Nicht nur die Nutzung selbst, sondern auch äußere Beanspruchungen durch Wind und Wetter hinterlassen ihre Spuren. Bei der Entscheidung über Investitionen für Erhaltungs- oder Instandsetzungsmaßnahmen ist absolute Klarheit über den tatsächlichen Zustand des Bauwerks die Basis für einen wirtschaftlichen und nachhaltigen Umgang mit vorhandenen baulichen Strukturen.

Die Ingenieure von ZETCON stehen mit ihrem Wissen dort zur Verfügung, wo sie gebraucht werden – direkt vor Ort, mit modernsten Geräten und Methoden. Mit dem Ziel, Chancen zu nutzen und Werte zu erhalten, übernehmen wir gerne alle für eine erfolgreiche Maßnahme erforderlichen Aufgaben. Dabei fühlen sich unsere Ingenieure verpflichtet, Sie von Beginn an, also von der Zustandserfassung, gemeinsam mit bautechnisch erfahrenen Chemikern im Bereich Schadstoffe, über die Erstellung von Instandsetzungskonzepten bis hin zur Planung und Ausführungsüberwachung umfassend zu beraten und zu unterstützen.

Ansprechpartner

Ralf Paßlick Tel. +49 234 925 67 – 1124 E-Mail r.passlick(at)zetcon.de

Weitere Handlungsfelder

thumb
Tunnel- und Tiefbau
thumb
Technische Ausrüstung
thumb
Straßenbau
thumb
Sachverständigenwesen
thumb
Projektmanagement
thumb
PPP-Projekte
thumb
Netzausbau
thumb
Kraftwerks- und Industriebau
thumb
Kommunale Versorgung
thumb
Kerntechnik
thumb
Ingenieurwasserbau
thumb
Ingenieurbau
thumb
Immobilien
thumb
Hoch- und Ausbau
thumb
Flughafenbau
thumb
Erneuerbare Energien
thumb
Denkmalschutz
thumb
Brückenbau
thumb
Bauwerkserhaltung
thumb
Bahnbau
thumb
Architektur